Fresno

File 269

Fresno ist die größte Stadt im Central Valley und weltweit einer der erfolgreichsten Landwirtschaftsproduzenten. Bei seiner Gründung 1872 hat diese Entwicklung sicher niemand vorausgeahnt. Ansonsten hätten die ersten Siedler die Stadt nicht „trockene Asche“ genannt. Das Land war jedoch schon damals fruchtbar und der Obstanbau war relativ ertragreich. Eine Ausnahme bildete die Rosinenproduktion.

Das wichtigste Produkt der Agrarwirtschaft von Fresno konnte sich nicht erfolgreich am Markt positionieren. Erst die Einführung des Markenzeichens „Sun Maid“ machte Fresno zur sogenannten Rosinenhauptstadt. Der damalige Direktor der kalifornischen Rosinen-Genossenschaft beobachtete zufällig ein Mädchen, dass ihre schwarzen Haare unter einer roten Haube trocknete. Das war die Geburtsstunde des neuen Labels der Rosinen-Genossenschaft, „Sun Maid“, das Gesundheit und Wohlstand perfekt verkörpert.
Aus der „trockenen Asche“ hat sich nicht nur eine landwirtschaftliche Metropole sondern auch ein attraktives Reiseziel entwickelt. Naturliebhaber kommen auf dem Blossom Trail auf ihre Rechnung. Der zirka hundert Kilometer lange Trail führt durch zahlreiche Obst-, Gemüse- und Weinplantagen.
Fresno selbst hat ebenfalls einige Sehenswürdigkeiten zu bieten. Besonders empfehlenswert ist die Besichtigung der Forestiere Underground Gardens, einen richtigen Underdog unter den Sehenswürdigkeiten. Von außen ist nur ein scheinbar verödeter Garten sichtbar. Unter der Erde befindet sich jedoch ein weitläufiges Labyrinth von Räumlichkeiten und Gärten. Forestiere erbaute sich im Zeitraum von 1906 bis 1950 ein unterirdisches System von Wohnräumen. Er integrierte sogar eine Bibliothek und ein Aquarium in sein unterirdisches Refugium. Sehr beeindruckend sind die unterirdischen weitläufigen, von Tageslicht beschienen Obstplantagen und Gärten.
Im Meux Home Museum und im Kearney Mansion können Besucher Einblick in das Alltagsleben zu Beginn es 19. Jahrhunderts erhalten.
Für Kulturinteressierte bietet das Fresno Metropolitan Museum eine Ausstellung zum Leben und Werk des aus Fresno stammenden Schriftstellers William Saroyan.