Medizin / Gesundheit in Kalifornien

Insgesamt steht die medizinische Versorgung in den USA der in Deutschland nichts nach aber man sollte im Hinterkopf behalten, dass vor allem in abgelegeneren Gebieten die Distanz zum nächsten Krankenhaus relativ groß sein kann. In Amerika muss jede Behandlung erst einmal direkt und voll bezahlt werden. Man sollte also auf jeden Fall nur mit einer Krankenversicherung reisen, welche die USA mit einschließt. Je nach Erkrankung lohnt es sich teilweise eher auf Grund der hohen Kosten für eine Behandlung nach Deutschland zu fliegen.
Je nach Region sind auch diverse Impfungen notwendig. Über die aktuell empfohlenen Impfungen gibt es hier die notwendigen Informationen. In manchen Gebieten in Kalifornien muss man je nach Jahreszeit auch mit gefährlichen Viruserkrankungen, wie dem West Nil Fieber rechnen. Hierzu gibt es aktuelle Informationen beim CDC. Auf jeden Fall sollte man seine Reise vorher mit dem Hausarzt besprechen, und sich dort individuell beraten lassen.