Land & Leute

Geografie 
LageKalifornien liegt an der Westküste der USA. Im Norden grenzt es an Oregon, im Osten an Nevada und im Süden an Arizona. Die Küste von Kalifornien liegt am pazifischen Ozean.
KlimaDas Klima von Kalifornien unterscheidet sich stark von Region von Region. Mit dem Death Valley befindet sich eine der trockensten und heißesten Regionen der Erde in dem Bundesstaat. Gleichzeitig gibt es hier das große Gebirge Sierra Nevada in dem man im Sommer mit hohen Temperaturen und im Winter mit extremen Schneefällen rechnen muss. Entlang der Küsten von Kalifornien ist das Wetter etwas ausgeglichener, da hier der Einfluss des Pazifiks und damit ozeanisches Klima vorherrscht.
Flora & FaunaDie Flora und Fauna Kaliforniens ist besonders vielfältig. Der Bundesstaat an der Westküste ist einer der artenreichsten der USA. Hierzu tragen auch besonders die vielen verschiedenen Regionen bei, die eine Vielzahl an unterschiedlichen Lebensräumen bieten. Von den kalten Bergen im Norden, über die Küsten bis hin zu den Bergen der Sierra Nevada und den heißen Wüsten im Osten des Landes findet man überall neue Tiere und Pflanzen. Berühmt ist Kalifornien besonders für seine Bestände an Mammutbäumen, die in mehreren Nationalparks geschützt sind und unter denen man einige der ältesten Bäume der Welt findet.
GebirgeIn Kalifornien gibt es mehrere große Gebirge. Im Norden des Landes findet man mit den Kaskaden teilweise vulkanische Gebirge und einige weitere Bergketten, die sich in Oregon fortsetzen. Im Süden findet man unter anderem das San Jacinto Gebirge. Das berühmteste Gebirge ist aber die Sierra Nevada im Osten des Bundesstaates. Es erstreckt sich über mehrere hundert Kilometer, verfügt über mehrere Nationalparks und bietet einige der höchsten Gipfel der USA.

 

Menschen 
BevölkerungKalifornien hat etwa 38 Millionen Einwohner. Damit ist Kalifornien mit weitem Vorsprung der bevölkerungsreichste Bundesstaat der USA.
GemeindenKalifornien ist in 58 Counties aufgeteilt. Das bevölkerungsreichste County ist Los Angeles County, das alleine schon mehr Einwohner hat als fast alle Bundesstaaten der USA.
MigrationBis 2006 sind relativ viele Einwohner Kaliforniens in andere Staaten ausgewandert. Dies hat aber nach der Finanzkrise deutlich nachgelassen. In Kalifornien gibt es außerdem jedes Jahr einen relativ großen Anteil an legalen und illegalen Einwanderern, die vor allem aus Mexiko stammen.
SprachenDie Hauptsprache in Kalifornien ist Englisch. Allerdings sprechen fast ein Viertel der Einwohner Kaliforniens auch Spanisch.
ReligionIn etwa ein Drittel der Einwohner Kaliforniens ist Katholisch. Ein weiteres Drittel sind Protestanten. Der Großteil der restlichen Einwohner lässt sich keiner Religion zuordnen.

 

Regierung 
Offizieller NameCalifornia, Spitzname: The Golden State
StatusBundesstaat der Vereinigten Staaten
GouverneurJerry Brown
HymneI Love You, California

 

Wirtschaft 
WirtschaftszweigeIn Kalifornien sind sowohl Tourismus als auch die Landwirtschaft sehr wichtig. Aber auch viele andere Industrien haben ihren Sitz in dem Bundesstaat und tragen alle dazu bei, dass der Staat Kalifornien allein einen großen Anteil an der Weltwirtschaft hat. Natürlich sind auch die Unterhaltungsindustrie – besonders in Los Angeles – und das Silicon Valley sehr wichtig.
TourismusTourismus hat einen wichtigen Anteil an der Wirtschaft des Bundesstaates. Das liegt besonders an den großen Nationalparks Kaliforniens und Sehenswürdigkeiten wie Hollywood.
Pro-Kopf-EinkommenCirca 50.000 US Dollar