Filme

Wenn man über Filme redet lässt es sich kaum vermeiden, dass Hollywood, also Kalifornien erwähnt wird. Allein dadurch, dass Hollywood in Kalifornien liegt hat der Bundesstaat für die Filmbranche eine große Wichtigkeit. Hier sind die Stars und von hier kommen jedes Jahr viele international erfolgreiche Filme. Aber auch der Bundesstaat selber taucht immer wieder in Filmen auf. Große Städte wie Los Angeles und San Francisco sind immer wieder Schauplätze vieler Filme. Los Angeles als Großstadt mit vielen Facetten und San Francisco mit seiner einmaligen Lage am Berg und den spektakulären Straßen bieten immer eine gute Kulisse. Daneben gibt es auch noch die Sehenswürdigkeiten und Nationalparks Kaliforniens, die wiederum für andere Filme die perfekte Kulisse bieten. Erwähnenswert sind hier zum Beispiel die alte Gefängnisinsel Alcatraz, das raue Gebirge der Sierra Nevada und das Tal des Todes. Auch die Küsten und Strände Kaliforniens sind immer wieder ein gern gewähltes Motiv, und bieten hierbei sowohl Ursprünglichkeit als auch Abschnitte voller Luxus und somit für jeden Film das Passende. Bekannt sind Hollywood und Los Angeles (und damit Kalifornien) natürlich auch für die jährliche Verleihung der Oskars, des wichtigsten internationalen Filmpreises.

Face Off
Dieser sehr erfolgreiche Film von John Woo wurde in Los Angeles und San Diego gedreht und handelt von dem FBI Agenten Sean Archer (John Travolta), der mit dem Verbrecher Castor Troy (Nicolas Cage) das Aussehen tauscht, um mehr über dessen Pläne herauszufinden. Als typischer John Woo Film bietet Face Off jede Menge Action.

Zurück in die Zukunft
Dieser erfolgreiche Film der 80er Jahre wurde in Kalifornien gedreht und handelt von dem 17-Jährigen Marty McFly (Michael J. Fox), der einen leicht verrückten Professor kennenlernt, der ein Auto in eine Zeitmaschine umgebaut hat. Es kommt zu einigen Verwicklungen, die sich auch mit den Problemen der Zeitreise auf humorvolle Weise beschäftigen.

Psycho
Alfred Hitchcocks bekanntes Meisterwerk spielt in Kalifornien und handelt von der Sekretärin Marion Crane (Janet Leigh), die Geld von ihrem Arbeitgeber stiehlt um ihrem Freund Sam zu helfen. Auf dem Weg zu ihrem Freund kommt sie in einem Motel unter und trifft dort in einem spannenden Thriller auf den unangenehmen Besitzer.